Ivam Vaz da Silva ist in Brasilien geboren und entdeckte in dieser Kultur schon als Kind die dort weit verbreiteten Tanzstile – Lambada, Samba und Capoeira – als eine große Leidenschaft.

Als Jugendlicher wurde sein Interesse an der Aerobic-Szene geweckt, inspiriert von seinem älteren Bruder Iram Vaz, der regelmäßig an verschiedenen Aerobic-Meisterschaften teilnahm.

Als Ivam alt genug war, stieg er in die neue Generation der Fitness-Branche ein und unterrichtete in unterschiedlichen Fitness-Studios.

Ivam war zuständig für die Unterrichtung modernster Kurse im Fitnessbereich und setzte die neusten Trends unmittelbar um.

Seit 2004 lebt Ivam Vaz da Silva in Deutschland und begeistert auch hier die Aerobic und Fitness-Szene. Neben der Arbeit in unterschiedlichen Fitness-Studios ist Ivam auf verschiedenen Aerobic-Conventions auf der Bühne zu sehen.

Im Jahr 2011 ist er zum „Besten IFAA Master Instructor“ ausgezeichnet worden. Seitdem ist er fest im Team bei der IFAA und auch als Ausbilder tätig. Seit einiger Zeit steht er nun auch als Presenter für bodyART auf der Bühne und ist seit 2020 ebenfalls fester Bestandteil des BodyArt- Ausbildungsteams.

Lateinamerikanische Rhythmen und brasilianisches Flair machen Ivams Kurse unverwechselbar. Mit seiner lockeren Art und seinem Charme begeistert er auch international die Aerobic- und Fitnessszene.